DIGNICAP BEHANDLUNGSÜBERSICHT

WARUM HAARAUSFALL?

Die Behandlung Ihres Krebses ist Ihre oberste Priorität. Für viele Patienten ist der durch Chemotherapie verursachte Haarausfall jedoch mehr als eine Frage der Eitelkeit. Es kann eine ständige, unwillkommene Erinnerung an die Krankheit und Behandlung sein, die das Selbstbild, das Selbstvertrauen und das Wohlbefinden negativ beeinflussen kann. Die Sorge um Haarausfall kann die Haltung und das Verhalten in einer Weise beeinflussen, die die Einhaltung der Behandlung sogar zu einem Zeitpunkt beeinträchtigen kann, in dem sich die Patienten dies am wenigsten leisten können.

In einer kürzlich durchgeführten landesweiten Umfrage unter 400-Frauen zeigte 9 aus 10, das über die Kühlung der Kopfhaut informiert wurde, ein großes Interesse, und 8 aus 10 der befragten Personen sagte, die Verfügbarkeit eines Kopfhautkühlsystems würde die Wahl eines Infusionszentrums erheblich beeinflussen .

WAS IST WÄHREND DER BEHANDLUNG MIT DIGNICAP ZU ERWARTEN?

DigniCap wird in jedem Zyklus am Tag der Chemotherapie angewendet. Die Kappe ist an die Kühl- und Steuereinheit angeschlossen, daher müssen Sie während der Behandlung an das System angeschlossen werden. Ärzte können die Kappe für kurze Toilettenbesuche vom System trennen. Während der Pause bleiben die Kühlkappe und die äußere Neoprenkappe auf Ihrem Kopf.

Das Chemotherapeutikum ist nach der Infusion immer noch im Blutstrom aktiv. Daher wird die Kopfhautkühlungsbehandlung für einen Kühlzyklus nach der Infusion fortgesetzt. Abhängig von Medikament und Dosis dauert dies normalerweise 90-180 Minuten.

Die Kappe wird 30 Minuten vor dem Beginn der Chemotherapiebehandlung auf den Kopf gesetzt, um die Kopfhaut allmählich auf die Behandlungstemperatur zu bringen (Kühlung vor Infusion). Die Kappe wird dann während der Chemotherapie-Infusion (Infusionskühlzeit) und für einen bestimmten Zeitraum nach Abschluss der Chemo-Infusion (Nachinfusionskühlung) getragen. Abhängig von Medikament und Dosis dauert die Abkühlzeit nach der Infusion ab 90-180 Minuten. Wenn diese Abkühlzeit nach der Infusion abgeschlossen ist, wird die Kappe für 5-10-Minuten aufrechterhalten, um das Unbehagen zu verringern, da sich die Kappe allmählich wieder auf Raumtemperatur erwärmt.

Bitte beachten Sie, dass der Inhalt dieser Website nicht als professionelle medizinische oder medizinische Beratung gedacht ist und nicht als Ersatz für professionelle medizinische Beratung oder Dienstleistungen eines qualifizierten professionellen Gesundheitsdienstleisters ausgelegt werden sollte, der mit Ihrer einzigartigen Situation vertraut ist. Dieser Inhalt ist ausschließlich als allgemeine Produkt- und Unternehmensinformation gedacht.

OPERATIONS
Dignitana
10925 Estate Lane, Suite 185
Dallas, TX 75238
+ 1 877-350-2150

HAUPTSITZ
Dignitana AB
Traktorgränden 3
226 60 Lund, Schweden
+46 46 16 30 90